Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik

Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr

Schnelleinstieg Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr:

Art der Ausbildung: Zivile Ausbildung
Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre
Vergütung: Zwischen 660,- € (1. Lehrjahr) und 790,- € (3. Lehrjahr) netto – Hier Download der genauen Ausbildungsvergütung!
Voraussetzung: Mind. sehr guter Hauptschulabschluss, gute Leistungen in folgenden Schulfächern: Mathematik, Physik, Deutsch
Beginn: In der Regel immer im August / September eines jeden Jahres
call-to-action

Ausbildungsinhalte und Ablauf Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr:

Ausbildung Elektroniker

Sorgfalt solltest du für diese Ausbildung mitbringen

In großen Unternehmen und Betrieben ist es sehr wichtig, dass elektronische Anlagen, Werkzeuge etc. einwandfrei funktionieren. Auch ein Ansprechpartner bei Fragen und für Reparaturen muss hier immer verfügbar sein. Als Azubi Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr bist du in verschiedenen Einrichtungen der Bundeswehr dafür verantwortlich, dass Anlagen richtig installiert werden und funktionieren. Bei Reparaturen und Fragestellungen zur Funktionsweise bist du die erste Kontaktperson.

Da die Elektronik heutzutage immer mehr von computergestützten Verfahren beeinflusst wird, solltest du zudem ein gewisses Interesse an Computern mitbringen. Zudem ist bei der Arbeit mit Strom immer ein großes Maß an Sorgfalt und genauer Arbeit wichtig. Wenn du es lieber ein wenig handwerklicher willst, dann solltest du dir überlegen, ob du nicht auch eine Ausbildung zum Mechatroniker machen möchtest. Auch hier kommst du mit der Elektronik in Berührung.

Die Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr dauert in der Regel 3,5 Jahre und schließt mit einem IHK-Ausbildungsabschluss ab. Den theoretischen Teil deiner Ausbildung leistest du in der Berufsschule und den praktischen Teil im Betrieb, in deinem Fall bei einer Einrichtung der Bundeswehr.

Deine Aufgaben:

  • Installieren von elektronischen Anlagen und GEräten
  • Schulung von Personal an diesen Geräten und Anlagen
  • Instandhaltung und Reparatur von elektronischen Geräten
  • Programmierung von Programmen für den Betrieb von elektronischen Anlagen
  • Arbeit mit Starkstromanlagen

Ausbildungsorte Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr:

Ausbildung Elektroniker Bundeswehr

Auch die Arbeit mit Schaltkreisen gehört zur Ausbildung dazu

Die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr wird in Einrichtungen der Bundeswehr in ganz Deutschland angeboten. Für aktuelle Ausschreibungen wirf einen Blick in unsere Jobbörse.

Weitere Karrieremöglichkeiten nach einer Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik Bundeswehr:

Nach deiner Ausbildung stehen dir verschiedene Karrieremöglichkeiten als Elektroniker offen. Du kannst von der Bundeswehr als Elektroniker übernommen werden – erkundige dich hier beim Bewerbungsprozess nach Übernahmechancen und -voraussetzungen.

Ansonsten werden Elektroniker von allen mittel bis großen Unternehmen gesucht. Egal ob am Flughafen, im Krankenhaus oder auf einer Baustelle: Elektroniker für Betriebstechnik werden überall gesucht.

Möchtest du Karriere machen, bietet sich ein Studium an. Erkundige dich an den Universitäten der Bundeswehr nach möglichen Angeboten und informiere dich.

Hier noch ein wirklich gutes Video über die Ausbildung Elektroniker Bundeswehr. Da findest du zahlreiche Informationen zum zivilen Ausbildungsberuf bei den Streitkärften. Wirf mal einen Blick rein!

call-to-action